Hofloge - König für eine Nacht

Premiere am 29. Juli 2009

von Karl Farkas

 

Inhalt

Einem jungen Mann, der gerade seinem Leben ein Ende setzen will, wird das unvorstellbare Angebot gemacht, eine Nacht König zu sein. Auf diesen in einem "kleinen Land in Europa" ist nämlich ein Attentat geplant. Der junge Selbstmörder, der ihm zufällig zum Verwechseln ähnlich sieht, soll den Monarchen für einen Abend und eine Nacht vertreten. Zwei Möglichkeiten bieten sich ihm: Entweder wird er überleben und kann danach seine Schulden tilgen, oder er kommt dahin, wohin er ursprünglich sowieso wollte. Unser Held willigt ein, doch passiert ihm ein weiter größeres Unglück: Er verliebt sich unsterblich in die Königin...

 

Mit:
Gerhard Dorfer, Ulli Fessl, Leila Strahl, Andreas Sauerzapf, Peter Janisch, Michaela Ehrenstein, Sandra Högl, Martin Popp und Leo Schörgenhofer.

Regie: Marcus Strahl
Bühne: Erwin Bail
Kostüm: Gabi Weninger
Musikalische Leitung: Vladimir Kiradjiev

 

Fotos

Copyright: Sam Madwar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.