• Home
  • Tipp: Das Wachaumuseum

Das Wachaumuseum

Einblick in die Geschichte

Werfen Sie einen Blick auf Brauchtum und Weinbau-Tradition

 

Der Teisenhoferhof, Spielort der Wachauer Festspiele, beherbergt neben einer Wein- und Malerakademie auch das Wachaumuseum. Besichtigen Sie eine reich verzierte Weinpresse aus dem Jahre 1766, oder Wachauer Trachten, Goldhauben und mehr vom gelebten Brauchtum der Weinbaugemeinde Weißenkirchen.

 

Geöffnet April bis Oktober, immer Dienstag bis Sonntag 10-17 Uhr

Informationen telefonisch unter +43 (0) 2715 / 2268

 

Wo:

Im Teisenhoferhof

Weißenkirchen 177

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok